ÜBER 40 JAHRE ERFAHRUNG AM BAU
NICHT NUR EIN BERUF - SONDERN EINE BERUFUNG
JETZT NEU. GUTACHTEN AUS DER LUFT!

"THEORETISCHE QUALIFIKATION BENÖTIGT
PRAKTISCHE ERFAHRUNG, UM
WIRKLICHEN SACHVERSTAND ZU ERREICHEN“.

Kontrolle

von Bauausführungen

Gutachterliche

Stellungnahme

Gutachten

aus der Luft

previous arrow
next arrow
Slider

Service

  • Gutachten aus der Luft
  • Gutachten über Bauschäden
  • Gutachterliche Stellungnahme
  • Sanierungsgutachten
  • Beweissicherungen nach DIN 4123
  • Bauzustandsermittlungen
  • Bauherrenbetreuung
  • Kontrolle von Bauausführungen
  • Baubegleitende Qualitätskonstrolle
  • Ermittlung zu Feuchtigkeits- / Schimmelproblemen
  • Bauschädenermittlungen
  • Bauschädenbeurteilungen
  • Erfassung von Versicherungsschäden
  • Erfassung von Raumklimadaten
 
Es werden die jeweils gültigen Regelwerke und die allgemein anerkannten Regeln der Technik einbezogen. Ergänzend werden Baustofflabore und Spezialisten zu Messungen im Bereich Schallschutz und Wärmeschutz herangezogen.

Gutachten aus der Luft

Sie benötigen eine schnelle erste Begutachtung und Schadenbewertung?Baumassnahme in einer Lücke geplant?
Sie benötigen eine Beweissicherung der Nachbargebäude vor dem Baubeginn?

Das Gutachten

Fachbereich Maurer- und Betonbauschäden als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger: Fachbereich allgemeine Schäden an Gebäuden als Sachverständiger vom TÜV Rheinland mit Personenqualifizierung …

Die Bauherrenbetreuung

Das Arbeitsgebiet umfasst: Überprüfung der vertraglich geschuldeten Leistung.
Prüfung der Leistungsbeschreibung. Prüfung der geplanten Materialien …

Die Beweissicherung

Vor Ausführung von Baumaßnahmen. Beweissicherungen bei Baumängeln und Bauschäden im Auftrag von Gerichten. Beweissicherung an Nachbargebäuden vor Bauausführung von Neubaumaßnahmen …

Auftraggeber

Gerichte

  • Oberlandesgerichte
  • Landgerichte
  • Amtsgerichte
  • Verwaltungsgerichte
  • Sozialgerichte

Öffentliche Auftraggeber

  • Bundes- und Landesbehörden
  • Kreisverwaltungen
  • Stadt- und Kreisverwaltungen
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften

Rechtsanwälte

Private Auftraggeber

  • WEG-Verwaltungen
  • private Hauseigentümer
  • Firmen aller Art
  • medizinische Einrichtungen
  • Privatpersonen

Versicherungen

Spotlight

Interessante Bauschadengeschichte

Ein Bauunternehmer baut einen Anbau an einem bestehenden Haus (sagen wir in Heinsberg). Der Anbau wird aus Gasbetonsteinen hergestellt. Dach, Innenputz und Estrich macht der Unternehmer mit. Den Innenausbau der Böden und Wände macht der Kunde selber. Der Kunde hat den Boden mit 2,5cm dicken Echtholzdielen belegt.

Nach einiger Zeit stellen sich Risse im Gasbetonmauerwerk ein. Der Kunde bemängelt, daß die Risse durch Fundamentabsackungen entstehen. Es entbrennt ein bitterer Rechtsstreit vor dem Landgericht. Der Kunde will vom Bauunternehmer einen Streitwert von weit über 70.000,- €…der Ruin für den Bauunternehmer.

Ein Gutachten wird erstellt…und siehe da, der Schaden ist dadurch zu erklären, daß die Holzdielen auf den noch restfeuchten Estrich fest verklebt worden sind. Die Arbeiten wurden ohne Messprotokolle hinsichtlich Estrichrestfeuchte ausgeführt. Diese Holzdielen nahmen dann Feuchtigkeit auf und dehnten sich aus..bis zu 20% ihrer Größe. Hierdurch wurde die Steine des Gasbetonmauerwerks regelrecht aufgesprengt. Der Kunde hat diesen Prozess dann haushoch verloren.

Öffentlich bestellt und vereidigt
von der Handwerkskammer Düsseldorf

TÜV-Zertifiziert

DEKRA-Zertifiziert

Marktstraße 25
41334 Nettetal
Telefon: +49 (0) 21 53 – 139 525 1
Fax: +49 (0) 21 53 – 95 11 43
Mobil: +49 (0) 163 – 265 35 69
Email: mv-bauschadengutachter@gmx.de
Web: http://bausachverständiger-nettetal.de/

© Michael Vieten. Alle Rechte vorbehalten | Datenschutzerklärung | Design & Code: kreativmedia